Krups iPrep&Cook Gourmet

krups

Es begann 1846, als Robert Krups noch hochpräzise Waagen produzierte, die so zuverlässig waren, dass ein jeder sie kannte. Über 170 Jahre später kennt die technische Produktion fast keine Grenzen mehr und die Traditionsmarke bringt mit der zweiten Generation der Prep&Cook – der iPrep&Cook Gourmet – einen weiteren Küchenhelfer heraus, die sich als Wunderkessel entpuppt. Ich durfte im Rahmen einer grandiosen Kochparty die iPrep&Cook Gourmet testen, doch hier erfährst Du nun erst einmal, was es mit dem Kochgerät auf sich hat.

Die zweite Generation

Schon mit der Krups Prep&Cook ging die Zubereitung gesunder Speisen – von der Vorspeise bis zum Dessert – ganz leicht von der Hand. Sie konnte und kann die benötigten Zutaten sowohl vorbereiten, also schneiden, hacken, rühren oder mixen und anschließend auch gleich kochen. Das ist nicht nur unkompliziert, sondern auch extrem zeit- und platzsparend: einfach den passenden Aufsatz auswählen, Zutaten einfüllen und eines der 10 Kochprogramme einstellen, bzw Zeit und Intensität manuell einstellen, fertig. Diese tollen Eigenschaften werden bei dem Nachfolgegerät, der –>iPrep&Cook Gourmet, noch erweitert. Integriert ist zum Beispiel eine automatische Warmhaltefunktion, die auch später noch für warmes Essen sorgt.

Die neue iPrep&Cook Gourmet hat zusätzlich eine Bluetooth-Funktion, die die Zubereitung der Speisen noch komfortabler macht, denn sie wird einfach über das Smartphone oder Tablet gesteuert. Damit und mit den vier verschiedenen Messern bzw. Aufsätzen sowie einem Dampfgareinsatz ist die Maschine für jeden Arbeitsschritt bestens ausgerüstet. Rühren, kneten, aufschlagen, vermischen, zerkleinern und mahlen sowie kochen, schmoren, dampfgaren und dünsten gelingt im Handumdrehen.

Krups Krups Krups

Hier im Überblick die technischen Daten:

  • Leistung : 1550W
  • Temperaturbereich: von 30 ° bis 130 °C; in Stufen von 5 °C
  • Betriebsdauer: 5 Sekunden bis 2 Stunden
  • Anzahl der Geschwindigkeitsstufen: 13
  • Fassungsvermögen: 4,5 Liter Gesamtkapazität
  • Geräuscharm
  • Abmessungen & Gewicht: Breite x Tiefe x Höhe : 399x356x410 mm, 9,72 kg

Mit 1550 Watt und einer Motordrehzahl von bis zu 15.000 Umdrehungen in der Minute besitzt die Prep&Cook auch für leistungsintensive Zubereitungsarten, wie zum Beispiel schwere Brotteige, ausreichende Reserven. Und egal wie schmutzig der Topf, die Messer oder der Deckel wird – kein Problem, denn alle Zubehörteile sind für die Geschirrspülmaschine geeignet.

Krups Krups Krups

Besonders einzigartig und praktisch finde ich den Mikro-Prozessor im Gerät, der automatisch analysiert, wie stabil die Küchenmaschine auf dem Untergrund steht und reduziert bei Instabilität die Geschwindigkeit.

Was noch dazugehört

Neben dem Standard Lieferumfang gibt es noch reichlich Zubehör, der die iPrep&Cook Gourmet noch vielfältiger macht. So zum Beispiel ein Backset, den Minitopf, ein Schnitzelwerk zum Schneiden von Scheiben und Stiften und einen Dampfgaraufsatz, der noch mehr Lebensmittel fasst. Dieses Zubehör habe ich allerdings leider hier nicht vor Ort. Doch grundsätzlich reicht das mitgelieferte Equipment, um in den Genuss der Preppi-Vorteile zu kommen. Dies haben auch einige Blogger festgestellt, die kürzlich eingeladen waren, um die neue iPrep auszuprobieren. Hier ein kurzes Video:

Apropos ausprobieren

Im Rahmen eines Produkttests durfte ich die neue iPrep&Cook Gourmet mit Freunden testen. Über diese Kochshow lest Ihr aber in einem separaten Artikel. Ich kann nur sagen: So viel Spaß hatte ich beim Kochen lange nicht mehr!

Hast Du eine multifunktionale Küchenmaschine?

Über MrsMisses 475 Artikel
coming soon...

2 Kommentare

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. My Krups Kochparty mit dem iPrep&Cook Gourmet - Frau Möller schreibt
  2. My Krups Kochparty mit der iPrep&Cook Gourmet - Frau Möller schreibt

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*