Beauty & Kosmetik

Naturkosmetik – warum ist es so vorteilhaft?

Wir leben in einem Zeitalter der industriellen und chemischen Produktion, in dem die Kosten für viele Produkte durch die Entwicklung billiger synthetischer Bestandteile sinken.

Gleichzeitig glauben einige Experten, dass dadurch jeden Tag eine riesige Menge an Giftstoffen und chemischen Giften mit der Nahrung, Kosmetik und sogar der Kleidung in unseren Körper gelangt. Sie können sich ansammeln und schwere Krankheiten hervorrufen, manchmal sogar chronische und unheilbare.

Naturkosmetik erfreut sich aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften, die unser Leben gesünder machen können, zunehmender Beliebtheit im modernen Leben. Heute produzieren die führenden Kosmetikhersteller der Welt natürliches Make-up, sulfatfreie und natürliche Shampoos, Kosmetika ohne Parabene, schädliche chemische Zusätze, SLS und synthetische Duftstoffe. Dies ist eine gute Entwicklung und in diesem Beitrag wollen wir dir genau erklären, warum dem so ist!

Werfen wir einen Blick darauf, warum Natur- und Biokosmetik besser ist als konventionelle.

Was versteht man unter Naturkosmetik?

Biologische Hautpflegeprodukte enthalten Kräuter, Öle und Extrakte, die ohne synthetische Pestizide, Düngemittel oder gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe hergestellt werden. Bekannte Inhaltsstoffe, die vermieden werden sollten, sind Parabene und SLS.

Naturkosmetikprodukte haben oft ein Qualitätssiegel. Zu den bekanntesten gehören BDIH und ECOCERT. Es ist auch wichtig, den Begriff „natürlich“ auf den Produkten zu erkennen, denn dieser kann bereits erwähnt werden, obwohl das Produkt nur 0,01% natürliche Inhaltsstoffe enthält.

Der ultimative Vorteil, wenn du dich für natürliche und biologische Alternativen entscheidest, besteht darin, dass sie unsere Haut effektiv und dauerhaft gesund erhalten. Biokosmetik enthält in der Regel einen viel höheren Anteil an natürlichen Nährstoffen in Form von wichtigen Vitaminen und Mineralien. Bio-Lebensmittel liefern auch wichtige sekundäre Stoffwechselprodukte wie Phytonährstoffe, Flavonoide und Polyphenole. Kosmetika, die direkt aus diesen Lebensmitteln gewonnen werden, können zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten.

Respekt vor der Umwelt

Bio- oder Naturkosmetik ist nicht nur viel besser für dich, sondern auch für die Umwelt. Die Natur wird weniger beeinträchtigt, und es werden keine Pestizide in die Umwelt freigesetzt. Es ist natürlich auch besser für dich, weil es oft viel sanfter zu deiner Haut ist. Deine Haut kann viele Stoffe aufnehmen, die in deinen Körper gelangen, darunter auch Chemikalien in den Produkten, die du verwendest. Diese Chemikalien landen z. B. auch in deinem Duschabfluss und belasten so wieder die Umwelt. Viele Petrochemikalien wie Triclosan sind in der Umwelt nicht abbaubar, weshalb man stattdessen lieber auf natürliche Produkte setzen sollte.

Keine schädlichen Substanzen

Nicht-biologische Produkte enthalten oft schädliche Stoffe wie Mineralöl, Paraffin, Parabene, künstliche Farbstoffe, Duftstoffe (Parfüm), SLS, Silikone, Propylenglykol und PEGs oder Phthalate. Diese Stoffe können in dein Blut gelangen oder eine hormonstörende Wirkung haben, wenn sie sich in deinem Fett ablagern (insbesondere BPA). Die Haut einiger Menschen reagiert stark auf solche Stoffe und sie leiden zum Beispiel unter Ekzemen und Reizungen.

Studien zufolge kommt die durchschnittliche Frau täglich mit über 500 Chemikalien aus allen Produkten, die sie benutzt, in Kontakt. Parabene ist ein Konservierungsmittel und wird in fast 99% der normalen Pflegeprodukte verwendet. Auch eine sogenannte Paraffinsucht kann sich entwickeln. Diese Substanz wird aus Erdöl gewonnen und versiegelt die Haut vollständig, so dass keine Abfallprodukte abtransportiert werden können und kein Sauerstoff die Haut erreicht. Außerdem verliert deine Haut die Fähigkeit, Fette zu produzieren, wodurch sie „süchtig“ nach dem Paraffinprodukt wird. Biokosmetik enthält keine schädlichen Stoffe und ist daher für fast jeden Hauttyp geeignet.

Tu deinem Körper etwas Gutes – greife zur Naturkosmetik

Indem wir natürliche oder biologische Produkte für die tägliche Pflege von uns selbst und unseren Familienmitgliedern wählen, können wir die Zahl der schädlichen Inhaltsstoffe reduzieren und unsere Gesundheit erhalten. Schließlich sind Kosmetikprodukte wie – Creme, Gesichtsöl oder Shampoos – unsere täglichen Begleiter, und die Wahl hochwertiger und unbedenklicher Produkte wirkt sich direkt auf unsere Gesundheit aus.

Naturkosmetik hat eine nachhaltigere Wirkung. Sie zielt nicht auf eine zweite Lösung für ein Problem oder dessen vorübergehende Verschleierung ab, sondern auf eine umfassende Wiederherstellung und Aktivierung der natürlichen Prozesse des Körpers. Ihre Wirkung zielt in erster Linie darauf ab, die biologischen Prozesse zu normalisieren, die körpernahen Inhaltsstoffe harmonisch aufzufüllen und die Gesundheit zu erhalten, egal ob Haut, Haare oder Nägel. Wenn alle unsere inneren Prozesse richtig und gründlich funktionieren, erstrahlen wir in Schönheit und Gesundheit.

Naturkosmetik schadet unserem Körper nicht und ist daher sicherer. Naturkosmetikprodukte verursachen seltener als chemische Produkte Reizungen, Trockenheit, Austrocknung und Schuppenbildung und lösen keine Krankheiten aus, wie es Produkte mit chemischer Zusammensetzung tun können. So ist wissenschaftlich erwiesen, dass einige Bestandteile chemischer Kosmetika zu Erstickungsanfällen, Kurzatmigkeit, Asthma, Verbrennungen und allergischen Reaktionen der Haut, der Atemwege und der Hornhaut führen können.

Biokosmetika sind in ihrer molekularen Zusammensetzung unserer Haut ähnlich und werden dementsprechend schneller und leichter von unserem Körper als verwandte Zellen wahrgenommen und erzielen schnellere und stärkere Ergebnisse. Wenn du dich also für Bioprodukte und vor allem für Kosmetika entscheidest, tust du etwas für das Wohlbefinden von dir und deiner Familie. Aber auch abseits der Kosmetik Branche, gibt es zahlreiche natürliche Produkte, die dein Wohlbefinden steigern können. Rosental ist beispielsweise ein Online Shop der sich auf Naturkosmetik Produkte spezialisiert hat, in welchem man natürliche Cremes, Öle, Jade Roller oder auch ein Yoni Ei kaufen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert