In München war ich seit Ewigkeiten nicht mehr. Als Kind war ich nur einmal kurz im Olympiastadion, ansonsten kann ich leider nicht von mir behaupten, dass ich so wunderbare Bauten, wie Schloss Nymphenburg, die Frauenkirche, das Siegestor oder das Hofbräuhaus live bestaunt habe.

Doch kürzlich durfte ich den Geschenke-Service von Spezialitäten-Haus kennenlernen und so kam die hübsche Münchener-Truhe zu mir ins Haus, wo all diese Sehenswürdigkeiten abgebildet sind. Zusätzlich ist sie auch noch prall gefüllt mit lauter Leckereien aus dem Spezi-Haus Sortiment! dsc05178 dsc05182 dsc05189

Das Spezialitäten-Haus ist ein Confiserie Versand und wurde im Jahr 1984 von Günter Schulteis in Aachen gegründet. Anfangs wurden nur drei Produkte direkt aus der guten Backstube des Meisters versandt. Durch die hohe Nachfrage wurde das Sortiment über 30 Jahre stetig ausgebaut. Heute besteht es aus über 300 verschiedenen Delikatessen – darunter feinste Aachener Printen und Nürnberger Lebkuchen, Dominosteine, Zimtsterne, Spekulatius, Gebäckspezialitäten, Marzipan, Stollen, Baumkuchen, Torten, Kuchen, belgische Pralinés, Honigspezialitäten, Salzgebäcke, Liköre sowie herzhafte Delikatessen. Auch Saisonprodukte zu Weihnachten und Ostern werden angeboten. Dabei setzt das Spezialitäten-Haus auf individuelle Verpackung, die als ideales Geschenk für Freunde und Familien dienen und an jeden Ort, auf der ganzen Welt, geliefert werden. Neben einigen anderen Geschenkservice-Produkten gibt es die Möglichkeit, eine persönliche Grußkarte der Truhe beizulegen, sogar mit dem eigenen Bild und einem eigenen Text. Diese wird dann an den Beschenkten versandt. Die Rechnung kommt separat zum Besteller. dsc05188Im Webshop selber erhält man leider nicht so sehr viele Informationen über Nachhaltigkeit. Ich finde es immer schön, zu wissen, woher der verwendete Kakao oder die Eier kommen, mit denen die jeweiligen Lebkuchen, Printen und anderen Dinge gebacken werden. Sicherlich kommt es hier immer auf den Zulieferer der Ware an, aber mir als Kunden gibt es immer ein besseres Kaufgefühl, zu wissen, dass sich der jeweilige Versandhandel auch mit Nachhaltigkeit beschäftigt.

Meine Geschenktruhe:

Die hübsche Münchener Truhe ist 31 x 20,5 x 16 cm groß und gefüllt mit einer vielfältigen Mischung von köstlichem Weihnachtsgebäck, es gibt sie exklusiv beim Spezialitäten-Haus zu kaufen: dsc05190 dsc05191 dsc05192

  • 500 g Lebkuchensterne- und herzen
  • 200 g Vanille Kipferl
  • 250 g Dessert-Dominos
  • 150 g Schoko-Schweinsohren
  • 100 g Mandel-Printen
  • 500 g Marzipan-Stollen
  • 100 g Honig-Printen
  • 100 g Vollmilch Crispies
  • 100 g Dessert-Spitzkuchen

dsc05153 dsc05145 dsc05118

Mein Favorit dieser Truhe sind die saftigen Kokosmakronen. Allein die Dominosteine fand ich etwas zu trocken. Alle anderen Gebäckspezialitäten und Backwaren waren saftig, locker und würzig.

Der Webshop ist sehr übersichtlich aufgebaut. Die über 300 Artikel sind in logische Kategorien (zum Beispiel Geschenkempfehlungen) aufgeteilt und beim Durchklicken kann man den Schokoladen- und Lebkuchenduft schon fast schnuppern.

Damit auch meine Leser und Follower ein Geschenk bekommen, hat das Spezi-Haus mir den Gutschein Code „819“ mitgegeben. Damit könnt Ihr das Schnupperpaket versandkostenfrei kaufen. Mehr Infos gibt es hier.

Viel Spaß beim Schenken und beschenkt werden!

#SpeziHaus #SchenkenMachtGlücklich #Geschenkbox #Werbung

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

 

 

 

3 thoughts on “Weihnachtlich schenken mit der Münchener Truhe aus dem Spezialitäten-Haus

  1. Hihi … Ich denke, so langsam solltest du mich wirklich einmal in München besuchen! Die Einladung steht. Dann zeige ich dir die Münchner Sehenswürdigkeiten und gehe mit dir sogar Lebkuchen futtern. Das geht bei uns am Viktualienmarkt nämlich rund ums Jahr … Aber: Pssst, nicht weitersagen! 😉

    XOXO

    Sissi

    1. Na bei so einem Angebot kann ich ja nicht widerstehen. Sissi, ein Besuch im Süden ist auf jeden Fall im Hinterkopf!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.