TrendXPRESS Pressday in Hamburg

trend

Am 9. Oktober diesen Jahres war ich auf ein ganz besonderes Event eingeladen – es standen wieder die TrendXPRESS Pressdays in Hamburg und München an und ich zögerte natürlich nicht lang und machte mich auf in die Hansemetropole, um dem Ruf der Neuigkeiten und Nettigkeiten zu folgen, die mich dort erwarteten.

trend

Über TrendXPRESS

In den –>Design Offices mitten in Hamburg erwarteten mich und andere Pressevertreter, Blogger und Influencer auf zwei Ebenen die Neuheiten und aktuelle Produkte von rund 25 namenhaften nationalen und internationalen Marken aus den Bereichen Living, Dining, Food und Gifts. Einige davon will ich Dir hier vorstellen. Aber zunächst ein Blick auf das Presseportal –>TrendXPRESS:

Als Plattform für Unternehmen und Journalisten verbreitet TrendXPRESS aktuelle Meldungen von Unternehmen aus den Bereichen Design, Lifestyle, Geschenke, Living, Dining und Food. Dabei wird besonderer Wert auf die Auswahl von hochwertigen Marken gelegt. Aus Sicht der Firmen ist das Portal die ideale Ergänzung zur klassischen Pressearbeit, denn es unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der weitreichenden online-Verbreitung von Pressemitteilungen. TrendXPRESS erreicht rund 5.000 Journalisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Journalisten und Blogger können wiederum wertvolle Informationen und neueste Trends auf ihren Kanälen verarbeiten und weiterverbreiten.

Ein Pressday will gelernt sein

Zugegeben, ich wage mich erst seit neuestem raus in die Wildnis der persönlichen Kontaktaufnahme (Auge in Auge mit den Firmenvertretern, Produkt- und Marketingmanagern). Diese Form habe ich vorher erstmals durch meine liebe Freundin Sissi St. Croix von –>Bananenschneckerl auf einem anderen Pressetag kennengelernt, wo ich immerhin mit gefärbten Augenbrauen wieder herauskam. Will sagen: Wenn man sich erst einmal in dieses Getümmel getraut hat, kann man durchaus auch seine Vorteile daraus ziehen. Es wollen neue Produkte oder Produktreihen entdeckt werden. Man kann neue interessante Kontakte knüpfen; sowohl zu den Unternehmen, als auch zu Kollegen. Man verliert die Scheu, mehr Fragen zu stellen und ja, man geht auch mit der einen oder anderen Goodie Bag nach Hause. Die Unternehmen, mit denen ich über ihre entsprechenden Vertreter ins Gespräch gekommen bin, möchte ich Dir nun vorstellen.

Living, Dining, Food und Gifts

Aus diesen Bereichen wurden die neuesten Trends vorgestellt. Eine bunte Welt voll farbenfroher Dinge, die das Leben schöner machen. Viele Unternehmen, wie Ritzenhoff oder Leonardo waren mir vor dem Pressday schon ein Begriff. Doch ich lernte auch viele neue kennen und vor allem Überraschendes über altbekannte Marken.

Da hätten wir zum Beispiel –>Peugeot Saveurs, welches man (ich zumindest) bisher nur als Autohersteller kannte. Dass Peugeot schon seit Jahrzehnten hochwertige Pfeffermühlen herstellt, war mir neu. Die bezaubernde Frau Hinkelammert stellte mir in einem ausgiebigen Gespräch das Neueste der Traditionsmarke vor. Besonders begeisterten mich dabei Whiskeygläser, die mittels eines Kühluntersetzers gekühlt werden konnten und die gerade auf den Markt gekommenen Pfeffermühlen im China-Look. Absolut Stilsicher! Am Ende erhielt ich als Goodie ein Glas mit hervorragendem Madagascar Pfeffer.

trend
Bildquelle: TrendXPRESS
trend
Bildquelle: TrendXPRESS

Weiter ging es zu –>GEFU, bei denen mich die Espressokocher besonders ansprachen. Ein traditioneller Küchenhelfer in neuer Optik. Auch mein Goodie, ein Kaffeefilter mit Tropfenstopp würde ich als praktische Innovation bezeichnen.

trend
Bildquelle: TrendXPRESS

Auch –>UNOLD wagte sich an eine Neuauflage eines althergebrachten Gerätes –  dem Raclette. Nur das hier vorgestellte war und ist ein 4 in 1 Gerät, welches zusätzlich noch Fondue, heißen Stein und Grill beinhaltet. Besonders praktisch fand ich hier die sehr tiefen Raclettpfännchen, in die man wenigstens ordentlich Gargut hineinstapeln kann. Ich finde ja immer, drei Schreiben Champignons mit Käse sehen etwas verloren auf dem Teller aus. Gut gemacht, UNOLD! Mit nach Hause nahm ich den Waffelautomaten „Bowl“ für praktische Waffelschälchen.

trend
Bildquelle: TrendXPRESS
trend
Bildquelle: TrendXPRESS

Das Unternehmen –>LEONARDO ist wohl ziemlich vielen ein Begriff. Hier fielen mir zunächst die ausgestellten Weingläser ins Auge, die so geradlinig und schlicht waren, wie ich es von Leonardo noch gar nicht gewohnt war. Aber auch neue Auflaufformen wurden präsentiert und schicke Vasen. Am Ende unseres netten Gesprächs bekam ich einen zuckersüßen Obstspieß in Zuckerstangenoptik geschenkt. –>Hier gibt es ihn zu kaufen.

trend
Bildquelle: TrendXPRESS
trend
Bildquelle: TrendXPRESS

Am Pressestand von –>Eigenart machte ich eine besondere Entdeckung; zwischen Teedosen und Teamugs, sowie diversen Tassen entdeckte ich die TEAFAN Keramikpüppchen mit integriertem Teesieb. Wie bezaubernd! Und noch bezaubernder war, dass ich nach meinem Standbesuch eines dieser Püppchen mit nach Hause nehmen durfte. Sie kümmert sich jetzt liebevoll um meinen Tee. Die Produkte von Eigenart gibt es zum Beispiel bei Tee Gschwender zu kaufen.

trend
Bildquelle: TrendXPRESS

Last not least machte ich Bekanntschaft mit der Marke –>Sanni Shoo, deren bekanntestes Produkt wohl die lustig bunten Abtropfmatten für Gummistiefel und andere Schuhe sein dürfte. Aber auch andere praktische Helfer beeindruckten mich. So zum Beispiel die Abtropfhilfe DRIP.LINE oder das Mikrofasertuch mit lustigen Motiven drauf. Letzteres durfte ich als Sample mit nach Hause nehmen.

trend
Bildquelle: TrendXPRESS
trend
Bildquelle: TrendXPRESS

Bereichert nach Hause

Nicht nur ein paar schöne Goodie Bags nahm ich nach diesem Pressetag mit nach Hause. Ich war um eine Erfahrung reicher und möchte mich noch einmal bei der lieben Frau Schiller für die Einladung bedanken. Schön, dass wir uns auch einmal persönlich kennengelernt haben. Ich freue mich auf ein nächstes Mal!

Über MrsMisses 470 Artikel
coming soon...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*