Anfang Juli diesen Jahres gab es den wahrscheinlich heißesten Samstag diesen Sommers. Und genau an diesem Tag trafen sich neun Bloggerinnen im Centro in Oberhausen, um zur Summer Challenge anzutreten – ein Bloggertreffen, welches von der lieben Martina von Lifestyle for me and you organisiert worden war.

Wir wussten alle nicht, außer Martina natürlich, was uns erwartete. Im Vorfeld wurden solch ominöse Fragen gestellt, wie „Welche Schuhgröße habt ihr?“ oder „Was würdet Ihr Euch für 25 Euro bei Geschenkidee aussuchen?“. Ich persönlich konnte mir also nicht vorstellen, wie dieser Tag vonstatten gehen würde und war einfach nur voller Vorfreude!

Ich war die letzte, die kurz nach 13 Uhr am vereinbarten Treffpunkt ankam. Ich bekam, wie alle anderen auch, ein braune Tüte, die mich mit vielen nützlichen Dingen gut durch den Tag bringen sollte, also eine Summer Challenge Survival-Bag. Darin waren Energydrinks, Süßigkeiten, Sunspray, eine Cappy, und ein Kugelschreiber (über die einzelnen Produkte werde ich noch berichten). Das war schon einmal das erste Highlight! tüte

Kurz darauf ging es auch schon los; Ein Haufen schnatternder Bloggerinnen 🙂 Martina lotste uns zum anliegenden Abenteuerpark. DSC01859

Es war unglaublich heiß und wir waren froh, dass wir in dem kühlen Empfangsraum auf unsere unbekannte Tour warten konnten. Aber dies war nicht von langer Dauer, denn wir gingen anschließend natürlich in den Park und wurden in Zweiergruppen eingeteilt. Dann bekam jede Gruppe Aufgaben gestellt (alle die gleichen, bloß in unterschiedlicher Reihenfolge). Ich war im Team mit Natascha von Probenqueen, eine super Zusammenstellung, wie sich später noch herausstellen sollte 🙂 teamEs war wie eine Schnitzeljagd für Erwachsene; man musste kreativ werden, aber auch innerhalb einer vorgegebenen Zeit alle Aufgaben schaffen, sowie bei der Goldsuche körperlich aktiv werden. Genial! Ruckizucki war die Zeit vorbei und trotz der 24 Stunden, die ich durch meinen vorangegangenen Nachtdienst nun wach war, war ich mit Eifer bei der Sache. Natascha und ich ergänzten uns super und notierten alles in dem Block, den wir von Martina bekommen hatten. DSC01861 DSC01862 DSC01864 DSC01875 DSC01920Wir mussten das Labyrinth durchschreiten, wilde Tierarten ersinnen, Gold schürfen, dichten, synchronisieren…es wurde nicht langweilig und anschließend trafen wir uns alle in der Kühle der Pinguingrotte wieder. Die Kinder in uns trieben uns zur anliegenden Wasserbahn und unter großem Gekreische fuhren viele von uns mit diesem Gefährt. fahrtWir gingen dann auf ein Getränk und zur Punktevergabe wieder Richtung Fressmeile.

Was für eine Freude! Natascha und ich hatten die meisten Punkte bekommen und damit den ersen Preis gewonnen! Ein Umstyling bei einem professionellen Visagisten von Flormar!! flormar

Ein Jahr haben wir nun Zeit, um auszutüfteln, wann wir uns wieder treffen und aus uns was machen lassen. Martina wird natürlich auch mit von der Partie sein. Was für eine Freude und ich will mich an dieser Stelle noch einmal ganz ganz doll bei Martina bedanken! Denn für die Plätze 2-4 gab es auch noch tolle Preise. Und die Challenge war für mich persönlich genau richtig. Nicht zu kompliziert und doch anspruchsvoll und auf jeden Fall wirklich lustig! Und auch Natascha möchte ich danke sagen; es war so lustig mit Dir und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen!

Dann war aber noch lange nicht Schluss. Wir gingen gegen 18 Uhr noch schön essen, dabei konnten wir uns noch austauschen und über den Tag und alles mögliche andere quatschen.

Der Tag ging nun dem Ende entgegen, aber Martina entließ uns noch nicht, denn es wartete noch ein riesen Knaller auf uns: Eine tolle Summerbag, gefüllt mit schönen Produkten von Parfum über eine Slush-Bereiter bis Seifenblasen 🙂 Und nun fanden wir auch heraus, warum diese Fragen im Vorherein gestellt wurden. Enthalten war je das Produkt, welches wir uns bei Geschenkidee ausgesucht hatten und Flip Flops in unserer Größe. Wie gesagt, werde ich noch über die Produkte berichten. DSC01933Wir verabschiedeten uns alle herzlich voneinander und ich brachte Nadja von Nadels buntes Testreich noch zum Bahnhof. Übernachtet habe ich bei meiner Freundin in Mönchengladbach, wo ich froh und zufrieden draußen auf der Terasse unter freiem Himmel einschlummerte.

Diese Bloggerinnen haben noch teilgenommen:

Und hier die noch nicht genannten Sponsoren:

  • Lecker Dose
  • Shirt Racer
  • PCO Group – Schokopopcorn, Biene Maja/Willi Figur, Weingummi + Zuckerwatte
  • Friendstipps
  • Radbag
  • Ulric de Varens
  • afri Cola
  • Hirschel Cosmetic
  • Pizbuin
  • Nicka K New York
  • Lieb Ju

 

6 thoughts on “Summer Challenge in Oberhausen – das etwas andere Bloggertreffen

  1. Hallo Anna,

    das war soooo heiß und wir haben alle bis zur letzten Sekunde die Challenge gemeistert! Was für ein wunderbarer Tag im Abenteuerpark 🙂

    Es war einfach toll und wir haben eine Menge Spaß gehabt! Es war schön euch alle kennen zu lernen!

    Schön geschrieben – ich mache mich auch ans Werk!!!

    Liebe Grüße,
    Alex.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.