Über die Plattform Fit for fun Friends durfte ich einen ganzen Batzen Arla Skyr in verschiedenen Sorten tesen. Hier möchte ich sie Euch kurz vorstellen und mein Fazit dazu abgeben. dsc04759 dsc04758Arla ist eine große Molkereigenossenschaft aus Schweden, die seit 1952 Produkte nach Deutschland liefert. Skyr stammt allerdings nicht aus Schweden, sondern aus Island. Das Milchprdukt ist traditionell isländisch. Die Bewohner der Insel im hohen Norden schätzen seit über 1000 Jahren dieses einzigartige Milchprodukt und wird in einem traditionellen Herstellungsverfahren unter Verwendung der besten, natürlichen Zutaten gewonnen. Dabei kommt vier mal so viel entrahmte Milch wie für einen Joghurt zur Verwendung. Dadurch wird Skyr frisch wie ein Joghurt und cremiger als Quark und hat einen sehr geringen Fettgehalt von etwa 0,2–0,5 %, da er aus entrahmter Milch hergestellt wird. Außerdem besitzt er einen relativ hohen Proteingehalt von circa 11 %.

Ach die Isländer :-), bei meiner Recherche habe ich nebenbei auch noch folgende Wikipedia-Info gefunden: „Skyrgámur (Skyr-Gierschlund) ist der achte der dreizehn isländischen Weihnachtsgesellen. Er kommt am 19. Dezember auf die Höfe und kehrt am 1. Januar in die Berge zurück.“ Ich liebe einfach solche Details und muss dieses wundersame Land wirklich irgendwann mal besuchen. Nun denn…

Meinen Kühlschrank durfte ich mit folgenden Sorten bestücken:

  • Aprikose-Sanddornbeere
  • Heidelbeere-Holunder (traditionell wird Skyr in Island mit Heidelbeeren gegessen)
  • Himbeere-Cranberry
  • Nordische Kirsche
  • Honig
  • Vanille
  • Natur

dsc04762 dsc04778 dsc04764 dsc04767 dsc04765 dsc04769 dsc04763 dsc04770 dsc04766 dsc04761 dsc04760Außer „Natur“ haben die Fruchtsorten in etwa folgende Nährwerte (Schwankungen Sortenabhängig): Brennwert 316 kJ/75 kcal, Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g, Kohlenhydrate 8,4 g davon Zucker 7,6 g, Eiweiß 9,1 g, Salz 0,12 g

Den Zuckergehalt finde ich für ein ansonsten so gesundes Produkt recht hoch, daher werde ich vermehrt zur puren Sorte greifen. Ich mag diesen leicht säuerlichen Geschmack sehr gerne und zu Müsli und Co passt Skyr hervorragend. Meine Tochter mochte die einzelnen Sorten auch sehr gerne, unser gemeinsamer Favourit war allerdings Heidelbeere-Holunder (auf dem Bild: Himbbere-Cranberry).dsc04776 Ein 150 Gramm Becher (es gibt auch große 450 Gramm) kostet etwa 69 Cent.

Danke an Arla und Fit for Fun für diesen leckeren Test!

Bildrechte des Beitragsbildes liegen bei Creative Commons

2 thoughts on “Skyr von Arla – Mein Kühlschrank ist voller Proteine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.