logoNatürlich gab es auch Produkte für die Schönheit auf dem Bloggertreffen bei Nicole. Über einige habe ich Euch schon berichtet, zum Beispiel Calu. Hier möchte ich Euch noch weitere 4 Produkte vorstellen, die dem guten Aussehen auf die Sprünge helfen können. Dabei sind

Ich hab´ die Nägel schön heißt es mit Mont Bleu. Dieser Sponsor aus Tschechien fertigt vor allem Nagelfeilen aus Glas in allen möglichen Größen und Designs. DSC02430Wir bekamen alle drei verschiedene Feilen. DSC02426Eine kleine schlichte Feile in einem weißen Etui, eine Feile mit Swarovski Elementen und eine große Fussraspel. Da ich ehrlich gesagt nicht so der Fingernagel-Feil-Typ bin und super selten mal eine Feile in die Hand nehme, kann ich nicht wirklich einschätzen, ob die Nagelfeilen im Vergleich zu anderen Glasfeilen gut oder schlechte Ergebnisse erzielen. Aber ich habe zumindest mal gelesen, dass eine Glasfeile für die Nägel ideal sein soll, da sie sich kaum abnutzt und auch hygienischer ist. Soweit schon mal top, was das Material angeht. Die Minifeile ist ideal für die Handtasche (wenn ich eine hätte, höhö) und die Swarovskigespickte finde ich einfach sehr niedlich mit diesen bunten Steinchen drauf. Ist auf jeden Fall mal etwas anderes und sicherlich ein Blickfang. Sie kostet im Webshop 10 Euro, für die kleine bezahlt man 4 Euro. Alle Glasoberflächen haben lebenslange Garantie, die Feilen sind aus gehärtetem böhmischen Glas. DSC02428Dies gilt auch für die Fussraspel, mit der man sehr schonend die Fersen glatt bekommt. Es dauert zwar etwas länger, bis man durch ist mit der Hornhauvernichtung, aber das Ergebnis ist gründlich und sanft erreicht. Sie kostet im Shop 16 Euro. DSC02427Bei Mont Bleu bekommt man neben den Glasfeilen auch alle anderen Kleinigkeiten für Kopf, Hand und Fuß; Taschenspiegel, Pinzetten, Pinsel, Frauenfeuerzeuge (nicht, dass Frauen nicht mit herkömmlichen Feuerzeugen umgehen könnten, aber diese hier sind eben mit ein bisschen mehr Blingbling) und vieles mehr. Ein kleines Special bietet Mont Bleu zusätzlich an: Man kann sich die Feilen (und sicherlich auch andere Accessoires) personalisieren lassen. Alles in allem eine schöne Seite, die ich gerne zum Geschenkefinden mal wieder besuchen werde.

Von Alumi Cosmetics erhielten wir jeweils zwei kleine Tigel mit lockeren Lidschattenpigmenten, die wir uns im Vorfeld aus 20 verschiedenen aussuchen durften. Ich habe mich für einen Blau- und einen Grünton entschieden. DSC02742Wie genau die Farben heißen, kann ich leider nicht sagen, da momentan die Alumi Webseite bzw der Webshop noch nicht online ist. Ich kann Euch aber verraten, dass es sich hier um vegane, tierversuchsfreie Kosmetik handeln soll. Von der Farbintensität her kann ich nicht meckern, vielleicht einen Ticken zu lasch im Vergleich zu der Farbe, den man im Döschen sieht. Hier mal auf meiner Hand präsentiert: DSC02745 DSC02746Die Haltbarkeit ist auch moderat. Mensch ich muss endlich mal lernen, gute Bilder von meinem Gesicht hinzubekommen, damit Ich solche Geschichten auch an den Stellen präsentieren kann, wo sie getragen werden 😉 Preislich habe ich leider auch keine Informationen zu den Produkten. Wir warten gespannt auf den Launch des Webshops.

Zum Fit werden und Straffen haben wir etwas Tolles von Lets Band mit nach  Hause nehmen dürfen. DSC02602In einer kleinen Pappdose fanden wir drei Powerbands, einen Aufbewahrungsbeutel, zwei Motivationsarmbänder und eine Anleitung. „Das kleinste Fitnessstudio der Welt“ werden diese Sportbänder auch genannt, bei unserem Probeprodukt handelt es sich um das Ladys Set für knapp 30 Euro. Es beinhaltet zusätzlich einen 4 wöchigen Online Zugang zum Trainieren.

Powerbands sind elastische Widerstandsbänder, mit denen man überall, zu jeder Zeit und alle Muskelgruppen trainieren kann. Es gibt sie, wie in diesem Set auch in verschiedenen Intensitätstufen, sind also für jede Alterstufe und vor allem für jeden Trainingslevel konzipiert. Auf der Webseite bekommt man viele Workouts und Trainingsvorlagen zu den Bändern. Je nach Stärke des Bands ist das Training mal leichter mal schwieriger. DSC02607 DSC02609 DSC02606Ich muss schon sagen, der Gebrauch des stärksten Bandes hat es schon in sich im Vergleich zu dem dünnsten.DSC02613 DSC02611Somit kann man gezielt Problemzonen angehen. Ich habe sie ein paar Mal ausprobiert und damit trainiert und ich kann mir wirklich vorstellen, dass wenn man das 4 Wochenprgramm stramm durchzieht, man wirklich Ergebnisse sieht. Bei mir hat es zumindest zum Muskelkater gereicht 😉 Am schönsten fand ich die Aufschrift „butt firming“ auf der Dose – das lässt hoffen!

Last not least will ich Euch kurz die schöne Personenwaage von Soehnle vorstellen. Gewichtskontrolle hat für mich auch etwas mit dem Äußeren zu tun, deswegen habe ich sie in diesen Sammelpost mit reingepackt. DSC02402Nein, die Zahl dort ist leider nicht mein Gewicht, wär ja n büschn wenig oder? 😉 Das Design nennt sich Magia Black und diese Waage gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Die Digitalwaage ist aus Sicherheitsglas und mit einer extra großen LED Anzeige ausgestattet. Sie wiegt Personen bis 180 Kilo in 100 Gramm Teilung. Sobald man auf die Waage drauf steigt, zeigt sie direkt das Gewicht an und sie geht auch von alleine wieder aus. Das finde ich viel besser als der ganze Schnickischnacki mit Fett- und Wassergehalt und was weiß ich was man noch mit diesen Hightechwaagen messen kann. Gnaz schlicht, ganz schön, ganz funktional. DSC02407 DSC02406 DSC02404Das Unternehmen Soehnle wurde 1868 in der Nähe von Stuttgart gegründet. Ich mag ja immer solche Firmengeschichten, deswegen müsst Ihr sie jetzt auch ein bisschen ertragen :-P. Gleich zu Anfang spezielisierte sich der Gründer auf Waagen und bis in die 1920er wurden diese auch von Hand gefertigt. 1991 wurden rekordverdächtige 6 Millionen Waagen durch Soehnle gefertigt und verkauft. Mittlerweile gehört Soehnle zur Leifheitgruppe und vertreibt nicht nur Waagen, sondern auch Wellbeingprodukte.

Der Preis für die hier vorgestellte Waage beträgt etwa 32 Euro.

Ich finde, die hier genannten Produkte allesamt sehr überzeugend und danke noch einmal abschließend den Sponsoren für Ihre Großzügigkeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.