logoWenn eine Bloggerin namens Nicole es mal krachen lassen will, zieht sie einfach mal eben über 70 Sponsoren an Land, lädt 10 Blogger (plus Anhang) nach Hessen ein und veranstaltet ein Bloggertreffen.

Ich persönlich glaube ja, dass ich hier einem historischen Moment beiwohnen durfte, denn ich habe noch nie über ein Treffen gelesen, bei dem man mit einem riesenhaften Karton, zwei Stoffbeuteln, einem kleineren Karton (alles prall gefüllt) und ein bisschen Kleingedöns nach Hause geschickt wurde…aber fangen wir mal von Anfang an an:

Ich hatte mich bei Nicole von PRODUKTE TESTEN MACHT SPAß für das Bloggertreffen beworben und wurde prompt, so wie alle anderen Bewerber auch, angenommen.

Nach und nach postete Nicole natürlich auf der Treffenseite bei Facebook die zusagenden Sponsoren. Und es ging Schlag auf Schlag bis wir plötzlich mit über 70 Sponsoren konfrontiert waren und sprachlos (ich zumindest) vor folgender Liste standen:

Simba Toys Germany – Pilot Pen EtriasStopper2Go Superio NaturshopBärencompanyDas LiebeschlossLakonikos        – Leicke – iChoc – Denttabs – Lets Bands – Wannenbuch – Fabplace – Isybe – Fet a Soller – Bring me back – Almondy     – GrüNatur – sektbar.netmeinName.info Herbaria – Joveka – Calu – Biozentrale – Stullenwickler – My Quarki – Ulric de Varens – Silvity – Alumi – NoReiz – Papa Türk Trojka Vodka HafervollSöhnleinFalksalt – Jomu            – Innosnack – Montbleu – Pearl – Klarseife – SmartturtleHirschelLSP Sporternährung Kater Likoli Davert          – Avery – CB12 – Bomb Cosmetics – Farmers Snack – Caramba – Zahnfreundchen – Elbe Obst – Social to Print – Kahla  – Neo-ProduktsFrisches Blut Potful Power Dr. Karg – Aeroxon – Häfft-Verlag – Benni Durrer – Buah Smothies         – Miro Cosmetics – Lerbs and Hagedorn – Leifheit – John und John AmigoJojada24Pepperworld Hot Shop Vitam Olive Joy Bremer Gewürzhandel BofrostDaily Marmelade – Höhenrainer – Liwo Drink Braufabrik       – Pedi One – Bücherscheck – Zak Designs

Ich werde die einzelnen Firmen jetzt absichtlich nicht verlinken. Das mache ich dann direkt in den Berichten. Hier verlinke ich alerdings nach und nach zu meinen Berichten 🙂 Es ist alles querbeet dabei; Süßes, Saures, Salziges, Kosmetik, Schmuck, Klamotten, Pflegemittel, Haushaltshelfer…also werdet Ihr die nächste Zeit noch einiges von diesem Treffen zu lesen bekommen. Doch nur mal so… So sah das Ganze dann ausgepackt zu Hause aus (und da war noch nicht das Paket von Höhenrainer dabei…) DSC02348Und noch eine Liste will ich Euch um die Ohren hauen, denn die Teilnehmer sollen ja auch genannt werden, nach einigen Absagen waren außer mir dabei:

Sissi von BANANENSCHNECKERL

Jasmin von JACKY GO

Katrin von EVERYTHING WAS TESTED

Mandy von M@NDYS BLOGWELT

Eva von EPPIS TESTLOUNGE

Marie von MARIE`S TESTEXEMPLAR

Carina von TESTIMONY1990

und Nicole von BELAMANE PRODUKTTESTS

Das Treffen fand am 5.9.2015 statt. Ich reiste allerdings schon am Freitag an, da ich etwa 350 Kilometer zu fahren hatte und dies somit stressfreier für mich war. Nicole hatte sogar einen Schlafplatz für mich. Und auch für Sissi, die ebenfalls schon am Freitag anreiste. Wir durften also schonmal luschern und ein bissl wühlen. Ok, Sissi hat fast ihre ganze Kiste schon ausgepackt, aber ich habe wirklich nur ein bisschen gewühlt *hihi*

Wir alle haben uns auf Anhieb gut verstanden und insgeheim finde ich genau das immer das Beste an solchen Events; interessante Menschen kennenlernen. Gegenseitig helfen, beraten, zum Lachen bringen. Nachfragen, beantworten, austauschen. Herrlich!

Wir saßen die Nacht noch bis 2 Uhr und schnatterten, bis Nicole uns reinscheuchte. War auch besser so, denn der nächste Tag sollte noch intensiv genug werden. DSC02259 DSC02257Nicole hatte alles sehr gut vorbereitet. Für jeden gab es eine namentlich gekennzeichnete große Kiste, jeweils eine gleich befüllte Höhenrainer Kiste und zwei gleich befüllte Stoffbeutel. Der Rest sollte nach dem großen Auspacken fair verteilt werden.

Während ich diesen Bericht schreibe, weiß ich immer noch nicht recht, ob ich alles gut unter einen Hut bekomme 🙂 Es war der absolute Produkttestertreffen-Overload! Daher wundert Euch nicht, wenn textlich alles etwas durcheinander geht. Aber ich gebe mein Bestes 😉

Am eigentlichen Tag trudelten also nach und nach die lieben Blogger, teilweise plus Anhang, ein. Einige kannte ich schon und freute mich sehr auf das Wiedersehen. Aber auch alle anderen kennenzulernen war, wie ich schon sagte wirklich schön!

Nach einer kurzen Schnatter-Runde wurden die ersten Verköstigungen gemacht, es gig etwas drunter und drüber, und immer wieder spielte der Running Gag über Trojka Vodka eine Rolle; der Sponsor hatte für alle „nur“ zwei Flaschen Woddi geschickt, dafür aber eine Menge Kullis und Becher und wir witzelten schon über eingetupperte Vodkaproben…aber später leerten sich dann doch die beiden Flaschen relativ leicht gemeinsam *hüstel* DSC02337 DSC02340Nun wurde aber zunächst Käffchen und Torte gereicht. Gesponsort von Bofrost und Almondy. Insgesamt sollten 6 Almondytorten und 3 Bofrostköstlichkeiten verspeist und verköstigt werden. Dazu gibt es natürlich noch einen ausführlicheren Bericht. DSC02286 DSC02302Gut gestärkt, dem Platzen nahe und nach einem Verdauungspfeifchen ging es dann recht nahtlos ans große Auspacken. Ich lasse einfach ein paar Bilder sprechen, denn alles in allem zog sich dieser echt lustige, überraschende und mit Aaaahs und Ooohs gespickte Part schätzungsweise 3 Stunden hin. DSC02305 DSC02307 DSC02308 DSC02312 DSC02313 DSC02323 DSC02324 DSC02327 DSC02332 DSC02336 ohZwischendurch musste man wirklich ab und an durchatmen. Ich bin daher manchmal auf ein Zigarettchen nach draußen „geflüchtet“ (positiv gemeint) und natürlich lief das Verteilen weiter, sodass man den einen oder anderen Sponsor ein wenig verpasst hat, aber das macht wirklich überhaupt nichts, denn auch so habe ich eine solche erfreuliche Menge an Produkten mit nach Hause nehmen dürfen. ahCarina hatte übrigens wunderschöne Nägel! 🙂

Alle brauchten ein bißchen Zeit zum Durchatmen, also wurde gegen 17 Uhr der Grill angeschmissen. Ich hatte das bereitwillig übernommen, nicht zuletzt, weil ich Nicole gerne IRGENDWIE entlasten wollte. Das Doppelkinn könnt Ihr geschenkt haben 😀kinnWir hatten nicht nur Grillgut von Bofrost, nein, Nicole hatte zusätzlich noch eingekauft! An dieser Stelle muss ich ihr auch nochmal einen ganz großen dicken Riesendank aussprechen! Was Du da auf die Beine gestellt hast, mit viel Mühe und Kosten für uns, das macht einen schon sehr sprachlos…ich drücke Dich noch einmal virtuell ganz dolle! 15-09-05-17-13-06-622_photo

Nebenbei wurde natürlich ein bißchen weiter verkostet; den schon erwähnten Vodka und das Bier von Braufabrik. Auch dazu gibt es noch separate Berichte. DSC02281 DSC02338Es wurde gegessen, geplaudert, Produkte verglichen, ausgetauscht, getratscht und auch persönlich lernte man sich doch etwas besser kennen. Dazu möchte ich noch einmal loswerden: Alles was mir an vertraulichen Dingen erzählt wurde, bleibt auch bei mir!

Ja, der Tag trudelte so langsam aus und nach und nach verabschiedeten sich alle. Natürlich nachdem wieder Tetris mit den ganzen Produkten und den begrenzten Plätzen in den Autos gespielt werden musste. Ich war froh, dass ich erst am nächsten Tag fahren musste und noch eine Nacht das Zimmer von Nicoles Tochter belagern konnte (Danke nochmal, kleine Maus!). Auch Sissis blieb noch über Nacht und so waren es wieder wir Drei Grazien zum Schluss, die bei einem Gläschen Sekt den Tag Revue passieren lassen konnten.

Was bleibt mir noch zu sagen? An alle ein fettes Danke für ein tolles Wochenende. Nicole sowieso, wie schon oft erwähnt, zolle ich größten Respekt. Nicht nur für die Orga, sondern auch, dass Du die Ruhe nach hessischer Art und Weise weg hast. Eine kleine Besonderheit für mich war auch, dass vor allem Du aber auch viele andere mir bei meiner Aufgabe als Grillmeisterin die ganze Zeit Gesellschaft geleistet hast. Macht auch nicht jeder 🙂

Danke auch an Deine Familie und Nachbarn, die uns Verrückte ertragen haben.

Ich hoffe, ich sehe den einen oder anderen von Euch ganz bald wieder!

40 thoughts on “Produkttest Overload in Hessen – Ein Bloggertreffen

  1. Es war so schön dich wieder zu sehen und ich hoffe, dass es spätestens nächstes Jahr mal klappt, dass ich zu dir komme. Wenn ich deinen Bericht so lese, bekomme ich jetzt schon Lust euch wieder zu sehen. 😀
    Und danke für das Kompliment mit den Nägel 😀 Eigentlich habe ich mich da nur versteckt, um nicht fotografiert zu werden aber so geht es auch xD.

    Bleib wie du bist, denn du bist toll <3

    Lg
    Carina

  2. Hallo,

    oh wow das nenne ich echt einmal overload de luxe 😉 Spaß muss es machen und das sieht man, hattet ihr ja reichlich. Solche Treffen finde ich klasse, sei es mit oder ohne Sponsor. Man lernt die Menschen hinter den Blogs kennen und oft entstehen tiefe Freundschaften.
    lg Tanja
    Na dann mal ran ans Testen 😉

  3. Haha mich grinst ein Dennis an 😀
    Bei dir auf dem Tisch sieht das gar nicht so viel aus, wir haben 4 Bilder gemacht für die Übersicht und unser Tisch war jedesmal rappel voll 😉
    schön dich mal wieder gesehen zu haben

    Liebe grüße Eva

  4. Servus Anna,

    ein schöner Bericht, bei dem eine Menge Erinnerungen wach werden … Schee war’s! Nicole hat das alles prima organisiert und ich drücke uns die Daumen für ein baldiges Wiedersehen.

    Herzliche Grüße

    Sissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.