Wie (fast) jedes Jahr faste ich mal wieder. Bisher habe ich immer 2 Wochen auf feste Nahrung verzichtet, dieses Mal sollen es 4 Wochen werden und ich bin gespannt, wie es mir dabei ergeht. Ich erinnere mich eher mit Grauen an meine letzten Fastenwochen, denn da hatte ich das erste Mal das Gefühl, als hätte es mir nichts gebracht und ich habe mich während der Zeit auch nicht sehr wohl gefühlt. So kannte ich das gar nicht und deswegen möchte ich „meinem“ Fasten noch eine Chance geben.

Im Vorfeld hatte ich durch unseren Umzug nicht so recht Gelegenheit einen kompletten Plan für diese 4 Wochen zu erstellen. Ich denke, es muss schin Abwechslung rein, wenn man das so lange durchziehen will… Eventuell werde ich mir verschiedene Fastenbrühen zubereiten. Dazu Natürlich verdünnte Säfte, ab und an eine Buttermilch, Sauerkrautsaft und einen Kräuterdrink von „It Works“, mal schauen was ich noch so finde. Während der 4 Wochen werde ich dann einen Plan für meine Aufbautage erstellen, die genau so wichtig für eine Fastenkur sind, wie die Kur selber. Man darf seinen Körper nach so langer Zeit nicht gleich mit schwerem Essen überfordern und falls man ein paar Kilo abgenommen hat, und dann gleich „frisst“ danken es die Hüften einem auch nicht. Mit gut geplanten und ausreichenden Aufbautagen lässt sich der gefürchtete Jojo Effekt vermeiden. apple-196935_960_720Nun, jetzt an meinem ersten Tag ist ja immer die Hürde der Darmreinigung zu nehmen. Ich habe es dieses Mal mit Glaubersalz (dieses furchtbar ekelhafte Zeugs!!) versucht und warte nun auf die Dinge die da kommen.

Wenn Ihr interessiert seid; Jede Woche wird es ein paar Updates auf meinem Blog geben. Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, freue ich mich über Eure Kommentare!

Also, drückt mir die Daumen, dass ich durchhalte und meine ganz spezielle Leichtigkeit erfahre 🙂 evening-959027_960_720

One thought on “Mein erster Fastentag – dieses Mal sollen es 4 Wochen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.