Namaste! Der folgende Sponsor für das #BiP16 mit dem zungenbrecherischen Namen schicke Eva und Dennis einige verschiedene Produkte aus dem Ayurveda-Bereich. Maharashi Ayurveda führt authentische Ayurvedaprodukte 1987. Ich bekam einen höchst mystischen, Wohlbefinden versprechenden und auf akurate Weise in der Hand liegenden… Zungenreiniger. DSC04307 DSC04308Nach ayurvedischer Auffassung ist unsere Zunge eine Verlängerung vom Magen-Darm-Trakt und zugleich Reflexzone auf unsere Verdauung. Zur täglichen morgendlichen Tagesroutine empfiehlt Ayurveda das „Zungenschaben„. Die Zunge wird auf diese Weise großflächig von Belag befreit, die Geschmackswahrnehmung verbessert sich und der Darm wird reflektorisch in seiner Entgiftung angeregt. Idealerweise folgt auf das „Zungenschaben“ das „Ölziehen“. Ein Esslöffel Sesamöl 5-10min im Mund behalten und alle 30 Sekunden durch die Zähne „ziehen“. Das Öl zieht Giftstoffe aus dem Mundraum, beseitigt kariesverursachende Säuren, nährt das Zahnfleisch und beugt so Zahnfleischentzündung, Zahnfleischrückbildung und Mundgeruch vor. Diese Kombination (Schaben und Ziehen) wird oft vor der Meditation angewendet. (Quelle: yoga-vidya.de)

Den zungenschaber wendet man jetzt folgendermaßen an: Den Reiniger 3-4 mal von hinten nach vorn über die Zunge ziehen. Ich gebe zu, ich muss dabei leider würgen und es wird noch etwas dauern, bis ich mich an diese Praxis gewöhnt habe. Der Zungenschaber kostet 3,99 Euro. Ein kleiner Preis, für eine große Wirkung! Im Onlineshop von M.A. findet Ihr viele Produkte für Körper, Geist und Seele. Alavida! Blog-im-Pott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.