…und das in mehrfacher Hinsicht! Denn der Reis von Lotao ist vulkanischem Nährboden auf West-Java entwachsen. Deswegen wurde er von Lotao auch Sparkling Volcano Terra genannt. DSC03374

Ich durfte im Zuge des #BIP16 Bloggertreffens drei Tüten mit in mein Köfferchen packen und diese Reismischung verköstigen. Es handelt sich um eine Mischung aus braunem, rotem und rosa Reis mit einem besonders erdigen fast würzigem Geschmack. Dies liegt vermutlich an den vielen darin enthaltenen Mineralien. Diese werden durch den vulkanischen Boden und das reine Bergquellwasser in jedes einzelne Korn geklöppelt und das schmeckt man.

Auch die Bioqualität kann man schmecken, denn die vielfältigen Reisprodukte von Lotao sind fast alle in dieser zu bekommen. Im Shop gibt es interessante Sorten zu entdecken, wie zum Beispiel rosafarbenen Glam Wedding Pink oder geräuchertem Basmatireis. Diese und andere Sorten haben alle einen geschichtlichen Hintergrund. So gilt der Sparkling Volcano Terra als Reis der Krieger und der Urgewalten. Über den Reis aus Bali wachen die Reisgöttin Dewi Sri und die einheimischen Kleinbauern; eine spezielle Anbaumethode (SRI) bringt Nachhaltigkeit und ist schonender für die Umwelt.

Der Reis muss 30 Minuten lang geköchelt werden und schon beim Kochen kann man den kräftigen Geruch wahrnehmen, der einen auf eine olfaktorische Reise in alte Zeiten mitnimmt. So geht es mir zumindest. Ich kann mir richtig vorstellen, wieder dieser Reis in den Schüsseln der Krieger in einer Räucherhütte oder so etwas landete und zu Fleisch verzehrt wurde.

Klingt komisch? Na dann probiert ihn doch mal 😉 Er passt wunderbar zu jeglichen Fleischsorten und wenn man dann noch die richtige Sauce hat, kann ich persönlich gar nicht genug davon bekommen. Er fällt zwar nicht nicht lockerflockig, aber dafür hat man wenigstens etwas auf der Gabel, wenn man in eine Portion von diesem Reis hineinschaufelt 🙂

Einen besseren und würzigeren Reis habe ich bisher noch nicht gegessen und für mich ist er definitiv ein Nachkaufprodukt! Eine Tüte mit 300 Gramm kosten 4,49 Euro. Im Lotao Shop gibt es noch andere Spezialitäten zu entdecken, wie zum Beispiel Kokosprodukte und andere Hülsenfrüchte. Also ich werde mich da nun noch etwas durchklicken und wünsche Euch guten Appetit! Blog-im-Pott

3 thoughts on “Lotao – der Reis ist heiß!

    1. Ich auch vorher nicht 🙂 das ist mit das Schöne an vielen Produkttests und der Recherche – man lernt viele neue Dinge und Hintergründe kennen 🙂

  1. Ich esse seht gerne Reis man kann so tolle Gerichte damit zaubern danke für den tollen Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.