Wie manche von Euch vielleicht wissen, bin ich großer Fan von Lindt Schokolade, für mich eine der Besten!

Deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, als das zweite Mal dieses Jahr eine Anfrage kam, ob ich eine neue Sorte testen und präsentieren möchte. Klar möchte ich! Und so bekam ich ein feines Päckchen mit einer Auswahl des Hello Sortiments inklusive der neuen Sorte Sundae Choco. Insgeheim hatte ich mich ja auf diese coolen Eulen gefreut, aber so war es eine sehr angenehme Überraschung, denn es gab nicht nur die neue Sorte zu naschen, sondern auch andere schon bekannte und beliebte Sorten. Insgesamt beinhaltete das Paket:

2 Tafeln Sundae Choco

2 Tafeln Sweet Popcorn

Und je eine Tafel Strawberry Cheesecake, Caramel Brownie, Cookies&Cream und Crunchy Nougat, sowie

1 Tüte Mini Stick Mix DSC02843 DSC02917Bei dieser Auflistung und der Linksuche ist mir wieder aufgefallen, welche Sorten ich noch verpasst habe. Mango Lassie klingt auch super lecker, oder Salted Caramel… Ich glaube, ich muss da noch einmal shoppen gehen 😉

Nun aber zurück zum eigentlichen Produkt, um das es hier geht; Sundae Choco. „Sundae“ bringe ich immer in Verbindung mit Softeis. Klar! Es ist ja auch ein spezieller Eisbecher, der ursprünglich aus Vanilleeis mit Kirschsirup und kandierten Kirschen besteht und aus Ithaca kommt. Mit der Zeit hat sich aber die Beliebtheit der Variante mit Schokoladensauce durchgesetzt. Ich muss ehrlich gestehen, ich mag weder Softeis, noch diese dunkle Schokosauce und deswegen stand ich dieses Mal der Sorte recht skeptisch gegenüber. DSC02908Gefüllt ist die typische Lindt Vollmilchschokolade mit einer Vanillecreme und Schokoladencreme. Dazu gibt es Mandelsplitter. NATÜRLICH macht auch diese Sorte süchtig! Was für eine Frage 🙂 DSC02915Zartschmelzend und nicht so megasüß, wie andere Schokoladen, trotz der mächtig anmutenden Füllung. Ich persönlich wurde mal wieder überzeugt von der Lindtischen Schokoladenkunst 🙂 Die Tafel wiegt 100g und kostet 2,20 Euro, pro Tafel gibt´s 555 Kcal auf die Hüften.

Gerne könnt Ihr auch in meinen Artikel von Ostern reinlesen, dort gibt es paar mehr Infos zu Lindt. Und jetzt; gehe ich naschen 😉

One thought on “Lindt Schokolade – Hello again!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.