Ein besonderes Highlight kam jetzt vor Ostern bei mir hereingeflattert und gehüpft, denn ich durfte die Hello Easter Produkte von Lindt testen. Jippiii! Ich liebe Lindtschokolade!

Im Paket fand ich allerlei Leckereien:

DSC00369

Doorhanger Chicks und Doorhanger Bunny Guard

Die coolen knalligen Körbchen lassen sich an Türklinken hängen und sorgen damit sicherlich für die eine oder andere Osterüberraschung. Drin enthalten sind Vollmilchschokoladen mit verschiedenen Füllungen. Für je 4,99 Euro (130 Gramm) sind sie zu haben.

DSC00366

Cookies & Cream Eggs und Thank You

Thank You ist eine feine Pralinenmischung aus Vollmilchschokolade gefüllt mit Nougat Crunch und gefüllt mit Keksen und Sahnecrème und aus feinherber Schokolade mit Caramel-Brownie-Füllung. 45 Gramm sind für 2,79 Euro zu kaufen.

Die Cookies & Cream Eggs sind aus Vollmilchschokolade ebenfalls mit Keksen und Sahnecreme gefüllt. Da läuft einem das Wasser schon vom hinschauen im Mund zusammen, oder? 85 Gramm kosten 2,89 Euro.

DSC00367

Chocolate Bits und Easter Egg Mix

Bei den Chocolate Bits wirds ein bisschen fruchtiger; weiße Schokolade ist hier mit Ananas-Kokos-Füllung und mit Kirsch-Brombeer-Joghurt Füllung gefüllt. Vollmilchschokolade wird kombiniert mit Caramel-Brownie Füllung. 4,99 Euro bezahlt man für 100 Gramm.

Der Easter Egg Mix ist toll für alle, die sich für eine Sorte nicht entscheiden können; hier sind die drei Sorten Cookies & Cream, Crunchy Nougat und Strawberry Cheesecake. Eine Tüte mit 150 Gramm kosten 4,89 Euro.

Hier noch einmal die Tüte mit Srawberry Cheesecake: DSC00371Und wie sieht es in den leckeren Schokoeiern aus? DSC00375 DSC00415Ich sage Euch, die machen süchtig! Ich werde hier nicht über Nährwerte und Kalorien anfangen zu schreiben, aber wer auf die schlanke Linie Wert legt, hält sich besser von den Dingelchen fern, denn eine Tüte ist ruckizucki verputzt 🙂 Mein Favorit? ALLE!

Als ich dann den Karton entsorgen wollte, merkte ich, dass sich da noch ein kleiner Frechdachs versteckt hatte. Beinahe hätte ich den coolsten aller Hello Easter Schokos weggeschmissen! Den HELLO Bunny DSC00402Der macht doch aus jedem Osternest ne Hip-Hop Disko, oder? Der kleine Kerl mit 140 Gramm kostet 3,99 Euro.

Natürlich hat mich interessiert, wenn ich schon für eine Schokoladenmanufaktur wie Lindt schreiben darf, woher die eigentlich den Kakao für die Schokolade beziehen und siehe da, ich wurde auch hier nicht enttäuscht. Denn Lindt (eigentlich heißt es ja Lindt&Sprüngli) engagiert sich mit einem Farming Programm für Kakao: „So wurde bereits 2008 ein Meilenstein realisiert: Gemeinsam mit dem Handelspartner Armajaro und dem Ghana Cocoa Board lancierte Lindt & Sprüngli ein Pionierprojekt, das den Startpunkt für das heutige  Lindt & Sprüngli Farming Program für Kakao markierte. Seither wird kontinuierlich daran gearbeitet, die Kakaobeschaffung verantwortungsvoll zu gestalten“. Die vier Sufen für deren verantwortungsvolle Kakaobeschaffung könnt Ihr hier nachlesen. Und auch andere Aspekte zur Nachhaltigkeit sind hier vertreten.  Zum Beispiel: „Durch die Mitgliedschaft beim Runden Tisch für nachhaltiges Palmöl wird ab 2015 ausschliesslich nachhaltiges Palmöl in allen gefüllten LINDT Schokoladen verwendet werden.“.

Also beide Daumen hoch für Lindt&Sprüngli als Unternehmen und wenn ich noch mehr Daumen hätte, wären für die unglaublich leckere Schokolade noch einmal hundert Daumen dazu hochgestreckt.

3 thoughts on “Lindt Hello Easter – Happy Genuss

  1. Hallo,
    die Cookie & Cream Eier habe ich auch gekauft (nachdem sie endlich im Laden waren), schmecken aber genauso wie die normalen. Coole Aufmachung mit den hippen Hasen.
    LG Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.