Tantrum war ein weiterer Sponsor des Bloggertreffens 2014 und hat uns mit einigen Dosen Energydrink versorgt. Danke erst einmal dafür! Die Limo mit „Bums“ gibt es in zwei Sorten: Lemongras und Bloodorange. Versprochen wird: Ohne Gummibärchengeschmack. Das ganze in einer knalligen Dose á 330ml.

Ansprechend fand ich den etwas herben Geschmack. Wobei Lemongras doch eher nach Limone schmeckt, was ich aber nicht weiter schlimm finde, da ja beides in die gleich Richtung geht. Farblich müsste man bei der grünen Limo aber, wie das Bild unten zeigt, das Ganze noch etwas ansprechender gestalten ;-). Der eher herbbe Geschmack bei beiden Sorten hebt Tantrum von den vielen anderen Energydrinks etwas ab. Positiv anzumerken ist sicherlich noch, dass die Limo ohne künstliche Farbstoffe und Konservierungsstoffe ist. Schade finde ich, dass die Webseite von Tantrum nicht wirklich etwas über den Firmenhintergrund preisgibt. Eine Dose kostet knapp 2 Euro.

P1030575

One thought on “Kurzrezension: Tantrum Energydrink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.