Ich hatte ja schon angekündigt, dass es einen Nachhall von unserer Blogladies-Tour geben würde und als zweiten Sponsor stelle ich Euch mySpirits.eu vor, welcher uns mit Likören der Thomas Prinz AG verwöhnte. DSC04092Zusätzlich gab es zum Verkosten ein schickes Schnapsglas dazu, damit man die Liköre auch stilecht genießen kann 🙂

MySpirits ist ein Spirituosen Shop aus Wangen, der seine Produkte vorwiegend von kleinbäuerlichen Betrieben und Brennereien bezieht, die wiederrum regionale Produkte verarbeiten. Durch den guten und teilweise freundschaftlichen Kontakt zu den Destillen wird eine gute Qualität gewährleistet. Zusätzlich ist mySpirits immer offen für Vorschläge zu neuen Spirituosen. Wäre vielleicht mal eine Überlegung wert, nach „Müller3“ zu fragen, den wir in der Superbude genießen durften und der äuserst schwierig zu bekommen ist, höhö.

In dem Set waren zwei 0,5 Liter Flaschen Sommerlikör, eine kleine Flasche Marillen-Limes und das besagte Glas enthalten. Die großen Likörflaschen sind sehr hübsch anzusehen; mal in eckig und auf keinen Fall 08/15, sehr edel! Bei den Sommerlikören handelt es sich um „Scharfer Kuss“ und „Heiße Liebe“.

Scharfer Kuss enthält Erdbeeren und rosa Pfeffer. Diese Zusammensetzung ist mir gleich ins Auge gesprungen und habe ich so noch nie gesehen, also wurde dieser natürlich als erstes geöffnet. Wenn man am Korken schnüffelt riecht es tatsächlich nach frischen Erdbeeren und einem Hauch Würze. Der Geschmack ist überraschend mild, es kratzt nicht im Hals, wie andere Liköre und man schmeckt recht deutlich die Pfeffernote heraus. Da vielen Likör natürlich zu süß ist, wird empfohlen, ihn mit Sekt aufzugießen. Wird auf jeden Fall auch noch probiert. Die geöffnete Flasche wandert jedenfalls erst einmal in das Gepäck für das anstehende Festival dieses Wochenende. DSC04097Heiße Liebe dagegen verwöhnt mit Himbeere und Vanille, da läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen. Und das zurecht, denn auch hier trifft guter milder Geschmack auf den Gaumen. Sehr gut schmeckt man die natürliche Himbeere und das seichte Vanillearoma und auch hier kann man bestimmt super mit Sekt oder Prosecco aufgießen und genießen. Dieser Likör schmeckt mir ein wenig besser, als der Scharfe Kuss. DSC04098Beide Liköre haben einen Alkoholgehalt von 16% und kosten 13,05 Euro.

Den kleinen Marillen-Likör werde ich auf mein nächstes Eis geben und so genießen 🙂 DSC04084Die Fein-Brennerei Prinz ist übrigens in Hörbranz, am österreichischen Bodenseeufer ansässig und produziert seit 1886 feinste Spirituosen, Schnäpse, Brände und Liköre.

Es lohnt sich, hier mal bei mySpirits genauer hinzuschauen, denn: DSC04099Nun viel Spaß beim Shoppen! Und denkt dran; kein Alkohl am Steuer und nicht unter 18 Jahren! 13321923_1309802779047862_2091003054716524473_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.