Klar Seifen - Eine Manufaktur in der fünften Generation

Klar Seifen - Eine Manufaktur in der fünften Generation

Wenn in einem Unternehmen alte Werte von Generation zu Generation weitergegeben werden, ist das für mich immer ein Zeichen der Liebe zu den eigenen Produkten. Bewährtes wird von Jahrzehnt zu Jahrzehnt weitergegeben und alte Maschinen werden von Beginn an so gehegt und gepflegt, dass sie sogar Jahrhunderte überdauern und den Kindeskindern noch Freude bei der Arbeit machen. So handhabt es die Klar Seifenmanufaktur seit 1840. In der mittlerweile fünften Generation werden teilweise per Handarbeit hunderte kreative Duftstücke produziert. Einige davon haben uns auf den Bloggerevents SWEET SNAILS NO 1 – Glamping statt Camping und Queens in Berlin erfreut.

Es begann vor über 5000 Jahren

Die Sumerer waren nach heutigen Erkenntnissen die ersten, die Pflanzenasche mit Ölen vermengten und so eine Seifenbasis herstellten. Allerdings wurde diese damals eher zur Wundversorgung genutzt. Die Römer waren es, die in dieser Mischung eine reinigende Wirkung erkannten. Im Mittleren Osten des 7ten Jahrhunderts wurde erstmals Öl und Lauge miteinander verkocht. So wird auch heute noch Seife hergestellt. Dieses Wissen gelangte schnell nach Europa, wo Frankreich und Spanien zu den weltweiten Zentren der Seifenherstellung wurden. Allerdings wurde erst 1688 das Reinheitsgebot für Seifen erlassen, welches bis heute gilt.

Die Produktion bei Klar

Mitunter werden tierische Fette wie Schmalz oder Fett aus Knochen, die bei der Tierverwertung anfallen für die Seifenherstellung verwendet. Nicht so bei der –>Klar Seifenmanufaktur. Hier werden nur reinste pflanzliche Öle aus biologischem Anbau hergenommen und mit der Lauge verkocht. Diese Grundseife wird dann mit weiteren ausgesuchten Inhaltsstoffen verfeinert. Dies können pflegende Stoffe, wie z. B. Jojobaöl oder Traubenkernextrakt sein, sowie Blütenblätter, Kräuter, hochwertige Parfüm- oder rein ätherische Öle wie Lavendel- oder Rosenöl. Die anschließende Walzung der Masse, um eine homogene Mischung zu erhalten, wird bei Klar Seifen fünffach, anstatt wie andernorts üblich dreifach durchgeführt. Heraus kommt eine Seife, die durch hohe Dichte und Ergiebigkeit glänzt. Die Masse wird dann in Stücke geschnitten und gepresst. Dies geschieht noch mit über 100 Jahre alten Pressen und Formen und in Handarbeit.

Die Mischung aus neuen und alten Rezepturen, Fertigungsmaschinen und Formen macht die Klar Seifenmanufaktur auch nach über 170 Jahren so erfolgreich.

Codecheck bemängelt an den Inhaltsstoffen einzig Palmöl, was bei Klar Seifen aber laut Geschäftsführer Niels Klar ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau bezogen wird (Quelle: manufactum.de).

Meine Seifen

Ich habe schon früher –>hier von Klar Seifen berichtet. Und auch heute noch bin ich so begeistert wie damals von der Vielfalt der teils ungewöhnlichen Kompositionen. So zum Beispiel die Badeseife –>Klar´s Spätburgunderseife (für 8,99€). Ein Augen- und Nasenschmaus mit echtem Spätburgunder und Traubenkernextrakt. Seife

Etwas klassischer geht es zu mit –>Klar´s Kernseife (2,99€), die frei von jeglichen Duft- und Farbstoffen ist und damit besonders geeignet für Allergiker. Auch –>Klar´s Kinderseife (3,99€) gehört zu den Klassikern. Hier werden reichhaltige Öle für die empfindliche Kinderhaut verarbeitet, sowie Extrakte aus Ringelblume, Kamille und Sanddorn. Dazu gab es für die Glampingschnecken einen tollen –>Waschhandschuh (18,90€) aus 70% Leinen und 30% Baumwolle. Diese Waschaccessoires werden in Deutschland gewebt und bestechen durch eine sehr hohe Saugfähigkeit und einen angenehmen Massageeffekt. Seife

Last not least kann ich mich durch die Kooperation mit Queens in Berlin mit der –>Rasierseife für Damen (24,99€) verwöhnen. Sie bildet einen sanften Schaum, der die Rasur sehr angenehm macht und einen zarten Duft von Lotus und Ingwer hinterlässt. Hier muss ich allerdings bemängeln, dass die Seife in der Dose angenehmer duftet, als nach der Anwendung mit Wasser auf der Haut. Seife Seife

Mein Fazit

Ich bin immer wieder sehr angetan von Klar´s Kreationen und es macht Spaß im Shop zu stöbern. Hier ist für Männlein und Weiblein gleichermaßen etwas dabei, sowie auch für die ganze Familie. Auch preislich kann man angesichts der hochwertigen Zutaten und Verarbeitung nicht meckern. Ein Dank geht als an die Klar Seifenmanufaktur, die uns bei beiden Bloggertreffen großzügig unterstützt haben!

 

2 Comments
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.