Die Überschrift soll nicht nur neugierig auf das Produkt machen, was ich Euch heute vorstelle, sondern hat auch etwas Wahres: Als ich mit dem geheimnisvollen Sand hantierte war es, als würde er in meiner Hand schmelzen… Ich erhielt von Spin Master zwei Packungen. In einer war das Set aus kleinem Sandkasten, einer Packung Kinetic Sand in Pink und 4 Förmchen; ein Schloss, eine Schildkröte, ein Seepferdchen und ein Fisch. In der anderen war noch einmal eine Packung Kinetic Sand in grün mit Glitzerpartikeln.DSC01113DSC01114Kinetic Sand bedeutet soviel, wie „sich in Bewegung setzender Sand“ und besteht zu 98% aus reinem Sand. Der Rest ist polymeres Bindemittel, was aber nicht giftig ist. Der Sand ist Gluten- Weizen- und Kaseinfrei, antimikrobiell und staubfrei. Kann also auch von Allergikern benutzt werden.

Spin Master beschreibt diesen Knetsand sehr vielfältig: dynamisch, geschmeidig, Haptik fördernd, squeezable, leicht zu formen…all das stimmt und ich habe eben noch „schmelzend“ hinzugefügt. Er fühlt sich wirklich toll an in der Hand, so samtig. Aber auch stabil genug, um tolle Figuren daraus zu formen. DSC01149 DSC01142Hier seht Ihr schon, dass ich die zwei Farben, die ich gesponsort bekommen habe, nämlich Glitzergrün und Pink. Wie es dazu gekommen ist, und wie sich meine Lütte über das neue Spielzeug gefreut hat, könnt Ihr Euch hier anschauen:

Hier seht Ihr vielleicht auch, was ich mit meiner obigen Beschreibung meine. Es ist so ein witziges Gefühl, wie der Sand erst fest wie Knete in der Hand liegt und dann plötzlich in sich zerfällt. Genial! Und trotzdem man einen kleinen Sandkasten im Kinderzimmer hat, krümelt dieser nicht so unangenehm, wie echter Sand und man kann ihn auch leicht überall aufklauben und aufsammeln.

Natürlich gibt es für den Sand auch ein paar nützliche Tipps und Sicherheitshinweise.

So ist die beste Haptik des Sandes bei etwa 60% Luftfeuchtigkeit gewährleistet. Wenn man das Gefühl hat, der Sand sei zu trocken, kann man ihn einfach mit feuchten Händen etwas durchkneten. Andersherum: Wenn der Sand feucht geworden ist, dann lässt man ihn einfach trocknen, knetet ihn durch und schon kann man weiterbasteln. Ich persönlich packe ihn nach jedem Spielen immer in eine Gefriertüte, so kann er nicht austrocknen.

Wie Ihr schon auf den Bildern gesehen habt, gibt es den Sand in mehreren Farben. Die Edelsteinausgaben sind natürlich besonders toll, denn e sind Giold- und Silberschimmerpartikel enthalten. Es gibt diesen Sand noch in den Farben Saphirblau und Amethyst-Violett. Den normalen Kinetic Sand gibt es noch in Orange, Lila, Grün, Rot und Blau. Und ein Special ist weiterhin Kinetic Sand Metallic Metals ’n Minerals in Gold und Silber. DSC01133 DSC01134 DSC01137 DSC01138Nun noch kurz etwas zu Spin Master als Unternehmen. Seit 1994 tüfteln 3 Freunde in Toronto an innovativen Spielideen und wurden schon mehrfach ausgezeichnet (zum Beispiel mit dem Toy of the Year Award). Spin Master erstreckt sich ebenfalls auf dem Markt der Kindermedien und steht unter der den Top 5 der führenden Spielwarenhersteller in Nordamerika.

Meine Meinung: Ganz ehrlich gesagt bin ich bei so synthetisch anmutendem Spielzeug IMMER skeptisch. Doch man muss sich auch informieren und ich halte jetzt die Inhaltsstoffe für ungefährlich. Meiner Kleinen und mir macht es Spaß, mit dem Sand zu spielen! Schade finde ich, dass er sich nun vermischt hat. Er glitzert zwar sehr schön, aber ich denke, wenn man eine vernünftige Menge Spielsand haben möchte und zwei-drei verschiedene Farben zur Verfügung hat, bleibt einem fast nichts anderes übrig.

Ich werde allerdings eine größere Kiste o.ä. besorgen, denn aus dem etwas zu klein geratenem Sandkasten fällt zu viel von dem Sand heraus, der zwar gut aufgesammelt werden kann, aber sich auch gerne unter dem Söckchen in die nächsten Räume tragen lässt. 🙂

Das Set mit dem Sandkasten kostet etwa 25 Euro.

Ich kann den Kinetic Sand absolut empfehlen und danke Spin Master für das kostenlose zur Verfügung stellen!

3 thoughts on “Kinetic Sand von Spin Master – Wie ein Schmelz in der Brandung

  1. Ich bin selbst auch ein großer Freund und kann die Erfahrung nur bestätigen. Selbst mir als Erwachsener macht es großen Spaß den Sand durch die Finger gleiten zu lassen, das könnte ich stundenlang machen. Eine Sache möchte ich auch gerne noch ergänzen. Spielen mit Kinetic Sand fördert nämlich gleichzeitig auch die motorischen Fähigkeiten, was bei Kindern besonders wichtig ist. Das Spielzeug ist also zudem pädagogisch wertvoll und von daher erst recht eine schöne Ergänzung in der Spielzeugkiste des Kinderzimmers.

    1. Ja finde ich auch! Meine Lütte hat den Sand jetzt schon so lange und hat immer wieder und immer noch Freude dran 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.