Auf unserem Bloggertreffen Mitte November durften wir natürlich auch eine Menge vor Ort verkosten. Vor allem Getränke waren dabei und unter anderem auch Cocktails von Shatler´s und Canco.

Canco Cocktails kommen in hübschen bunten Dosen daher. Der Inhalt? Sex on the Beach, Mai Tai oder Pina Colada. Ich hatte mich für Sex on the Beach entschieden, da das einer meiner Lieblingscocktails ist und ich hundertprozentig weiß, wie er schmecken sollte.P1030596Ein wenig crushed Ice dazu und fertig ist der Drink, kein Abmessen, kein Mixen, kein Schütteln. Der Dosencocktail hat 10 Umdrehungen und 40% Fruchtgehalt und ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen. Die 250ml Dose kostet etwa 2,70 Euro.

Nun, was soll ich zum Geschmack sagen? Mit viel gutem Willen und einem großen Schuss zusätzlicher Süße durch Zitronenlimo konnte ich dann das halbe Glas leeren. Tut mir leid, Canco aus Wuppertal, das war, für meinen Gaumen zumindest, leider überhaupt nichts. Gut finde ich allerdings, dass auf der Homepage von Canco immer wieder ein bewusster Umgang mit Alkohol und das ab 18 Jahren erwähnt wird.

Nun zu Shatler´s Cocktails. Leider haben die es auch nicht herausgerissen 🙁 Ich habe die Sorte Caiprinha probiert. P1030587P1030588Ein Vorteil gegenüber Canco: Es gibt wesentlich mehr Auswahl und das mit und auch ohne Alkohol. Die alkoholischen Sorten sind:

2 thoughts on “(K)ein Prosit auf Fertigcocktails

  1. Ich liebäugelte immer mit den Fertigcocktails, da sie doch praktisch sind und man muss nicht Unmengen von verschiedenen Zutaten kaufen. Aber ich habe nun schon öfter gehört das sie auch nicht wirklich gut sind, und dein Post bestätigt es wieder. Hauptsache es hat Spaß gemacht 😉
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.