Auch dieses Jahr kommt Lindt Schokolade wieder im coolen Gewand daher; HELLO XMAS hat sonnenbebrillte Weihnachtsmänner, fetzige Adventskalender, Emotis aus der herrlich zarten Schokolade und viele andere Leckereien auf den Markt gebracht. Hier möchte ich Euch erstere vorstellen. dsc05238Kleine süße Botschaften kann man mit den witzigen HELLO Emotis hinterlassen. Es gibt sie in fünf verschiedenen Gesichtern; dsc05233

HELLO – my heart goes boom!
HELLO – just too funny!
HELLO – be happy!
HELLO – just too cooooool!
HELLO – just so deliciouuus!

Eines besteht aus 30 Gramm feinster Lindt Schokolade und kostet 99 Cent. Jetzt gibt es sie auch als spezielle XMAS Version.

Dann hat Lindt wieder etwas für die kleine Sünde zwischendurch, oder auch um einfach mal Danke zu sagen: HELLO XMAS Thank You ist eine kleine Schachtel mit vier köstlichen Pralinen in Herz- und Geschenkform. dsc05239 dsc05241Kleine Box, großer Genuß! Enthalten sind Stücke gefüllt mit knusprigem Nougat Crunch, knackig-feinherber Schokolade mit verführerischer Caramel-Brownie-Füllung und zartschmelzender Vollmilchschokolade gefüllt mit leckeren Keksen und unwiderstehlicher Sahnecrème. Die 45 Gramm kosten 2,79 Euro.

Natürlich ist auch der coole Santa wieder mit dabei. Mit 140 Gramm für 3,99 Euro kommt er gut bepackt daher, original nur mit Sonnenbrille und durch und durch aus zarter Lindt Schoki. dsc05236Und dann gibt es noch etwas, womit man geschmeidig durch den Dezember kommt. Bis Heiligabend gilt es, jeden Tag ein Türchen zu öffnen im neuen HELLO XMAS Adventskalender. dsc05243253 Gramm verschiedenster Lindt HELLO Spezialitäten sind darin zu finden. Er kostet etwa 15 Euro.

Wem das ales nicht genug ist, der schaue sich doch einmal auf der HELLO Seite von Lindt um, mir persönlich läuft da immer das Wasser im Munde zusammen!

Mein letzter Lindt Artikel ist noch nicht lange her und es gibt nicht viel Neues in der Produktionshandhabe von Lindt, ich darf aus meinem Blogpost zitieren:

Noch etwas zur Produktion von Lindt-Produkten, da es mir immer wichtig ist, dass nachhaltig produziert wird und zum Beispiel zertifizierter Kakao verwendet wird. Soweit ich informiert bin, wird bei Lindt mittlerweile verstärkt auf Nachhaltigkeit geachtet. Zum Beispiel kann man die Kakaoherkunft nachverfolgen; „Wir engagieren uns für die Steigerung der Qualität und die Verbesserung der Situation der Bauern und ihrer Familien. Basis unseres Engagements ist die sogenannte Rückverfolgbarkeit des Kakaos. “ und auch beim Einkauf von Milch und Zucker wird auf Lokalität geachtet. Zusätzlich habe ich in einem Utopia-Artikel folgendes gefunden: „Ausgesuchte Hersteller sind auch ohne Siegel um Nachhaltigkeit bemüht. Anbieter wie Madecasse oder Original Beans arbeiten direkt mit Erzeuger-Kooperativen zusammen. Lindt hat zwar kein Siegel (es ist geplant), betreibt aber eigene Programme, kontrolliert seine Lieferkette und fördert Nachhaltigkeit über Projekte wie Source Trust.“

Ich wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit!

2 thoughts on “HELLO XMAS – Es weihnachtet auch bei Lindt

  1. Huhu 🙂
    Toller Bericht zu diesen leckeren Lindt-Produkten 🙂 Ich habe die auch probieren dürfen und bin – mal wieder – begeistert. Ich freue mich schon auf nächste Woche, wenn ich mich dann endlich über den Adventskalender hermachen darf 😀

    Liebe Grüße
    Andrina

    1. Hey Andrina, danke fü Dein Feedback 🙂 Den Kalender habe ich meiner Mama geschenkt. Aber ich erfreue mich dann am Santa 😉 LG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.