Eine prall gefüllte Goodiebag – Teil 2: ColaRebell

Cola

Dies ist der zweite Teil einer Reihe von Berichten über eine Goodiebag, die mich und meine Kollegen auf einem Betriebsausflug begleitete. Neben Produkten aus Kooperationen hatte ich wie Ihr schon wisst, auf eigene Kosten Schlafbrillen, flexible bunte Bleistifte, Infomaterial, Ohrstöpsel und Kosmetiksachets beigesteuert. Aber ich hatte auch tolle Unterstützung durch Kooperationspartner und nun folgt auf meinen Beitrag über den Häfft Verlag ein Blogpost zu ColaRebell mit seinen Muntermachern – hier im Speziellen „Balance Chili“. Cola

Chili und Cola?

Aber hallo! Ohne Alkohol, dafür mit viel Koffein-Wumms und einer Prise Chili – ausbalanciert eben. Ich als Mimi, was scharfes Essen und scharfe Getränke angeht bin hin und weg, wie mild das Getränk schmeckt. Das Ganze kann man natürlich auch mixen. Longdrink, Cocktail und Co sind damit bestimmt ein interessantes Geschmackserlebnis.

ColaRebell aus Hamburg

Bevor die Idee in einer Hamburger Kneipe entstehen konnte, wurde über über Gott und die Welt sinniert. Über das, was täglich in der Zeitung steht. Über das, was Tag ein Tag aus im Fernsehen läuft. Über das, was jeden Morgen und jeden Abend auf der Strasse passiert. Über den Job, über die Zukunft und all die Dinge, die jeden von uns täglich beschäftigen. Dass, was unser Leben ausmacht. Und eigentlich über alles, was jeder gern daran ändern möchte. Um dann zu erkennen, dass man am besten erst mal bei sich selbst anfängt. Hinter all dem offenbart sich eine Haltung, die wir mal in ein paar Leitsätzen und eine Philosphie gepackt haben, um uns selbst darüber im Klarem zu werden wo wir stehen, was wir sind und wo wir hinwollen. Die Essenz daraus ist verblüffend einfach. Wach bleiben und einfach auch mal über den Tellerrand schauen, um sich eine eigene Meinung zu bilden und das täglich Vorgekaute etwas differenzierter zu betrachten. Ist gar nicht so schwer und gibt ein verdammt gutes Gefühl. (Quelle: Colarebell.de)

Ein philosophischer Hintergrund und ein Zustand, den wohl viele von uns kennen. Je später der Abend, desto mehr Philosophie. Und manchmal kommen dabei die besten Ideen heraus. Oder Rebellionen 😉 ColaRebell gibt es in den Sorten Pure Classic, Golden Age, KraftstoffCola (Dose) und Maxx Chili. Ein Sixpack kostet 6,42€, eine Dose KraftstoffCola 1,49€. Cola

ColaRebell gibt es auch in fest

Und wie soll es anders sein? Natürlich heißen diese Bonbons „Feststoff“. Als FeststoffCola, WeckMich Brause, WeckMich Classic und Kick n‘ Chill FeststoffCola-Gras-Kombo (ich habe noch nicht ausprobiert, was für ein Gras hier gemeint ist, aber ich gehe stark davon aus, dass es ein Gag ist 😉 ). Ab 1,49€ gibt es diese Kraftbonbons zu kaufen. Vor einiger Zeit habe ich schon einmal über ColaRebell gebloggt, damals waren noch zusätzlich Molotov Bonbons im Angebot. Diese gab es erst ab 18 Jahren zu kaufen. War das etwa einen Hauch zu rebellisch? :-). Hier könnt Ihr meinen Artikel lesen.

Ein Cola Fan bin ich zwar nicht, aber dafür ein Lokalpatriot und Freund von ungewöhnlichen Erzeugnissen. ColaRebell gehört ohne Zweifel dazu! Ich danke herzlich für die Unterstützung!

Über MrsMisses 470 Artikel
coming soon...

2 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*