Ein ägyptisches Sprichwort sagt „Ein Tag ohne Dufterlebnisse ist ein verlorener Tag…“. Ob damit auch die schlechten Gerüche gemeint sind, bleibt offen. Dennoch soll es in diesem Bericht um eben diese gehen und um eine von vielen Möglichkeiten, wie man sie „killen“ kann.

Auf unserem #blogladiesontourhh2016 Bloggertreffen in Hamburg lernte ich einige neue Marken und Produkte kennen, darunter auch Southerncandle von Kovar Marketing International. Neben vielen unterschiedlichen Duftkerzen aus Sojawachs (Bericht folgt im Herbst) bietet dieser Sponsor auch Geruchskiller in Form von Spray und Kerzen an. Ich bekam ein Pumpspray mit nach Hause; das Clean Air Geruchskiller Spray. DSC04352Der Zerstäuber enthält eine Zusammensetzung aus rein natürlichen Stoffen, die gegen jegliche Art von schlechten Gerüchen eingesetzt werden kann. Da das Spray ohne Treibgas ist, kommt es in einem Pumpzerstäuber daher.

Ob Käsefußschuhe, Zigarettenrauch, Essensgerüche oder Pupse auf dem Klo; für alle akuten Fälle bei denen der Geruch nicht unbedingt dauerhaft neu entsteht soll das Spray schnell Abhilfe schaffen. „Das Spray eignet sich bei intensiven und lokal vorhandenen Gerüchen. Es wirkt schnell bei akuten Belästigungen, aber nicht bei dauerhaft neu entstehenden Gerüchen.“ (Zitat „Anwendung der Geruchskiller“). Mit nur einem Sprühstoß wird eine überraschend große Menge an feinen Tröpfchen ausgebracht, die dem Ort des Geschehens einen zitronigen Duft verleihen.

Ich habe mehreren Leuten dieses Spray gezeigt und da gingen die Meinungen doch sehr auseinander. Von „Iih, mir wird schlecht!“ bis „Sehr angenehm.“ war alles dabei. Ich selber würde den Killer nur mittels ein zwei Sprühstößen benutzen, da es wirklich intensiv riecht. Nicht unangenehm und wie ich finde auch nicht nur nach Citrus (irgendeine Komponente ist noch mit drin, die ich aber nicht wirklich ausmachen oder beschreiben kann, diese finde ich leider nicht ganz so angenehm), aber auf jeden Fall sehr wirkungsvoll.

Weitere Fakten zu den Clean Air Produkten sind:

  • vernichten alle schlechten Gerüche
  • und NUR mit reinen ätherischen Ölen
  • ohne chemische Verstärker
  • ohne Enzyme
  • ohne Farbstoffe
  • als Sojawachskerze oder Raumspray

DSC04354Eine kleine Flasche mit 100ml kostet 10,95 Euro. Dadurch, dass das Spray so ergiebig ist, finde ich den Preis durchaus gerechtfertigt.

Für allzu feinen Nasen kann ich das Spray nicht empfehlen, alle anderen, die auch besonderen Wert auf natürlich Inhaltsstoffe legen, sind mit dem Geruchskiller gut beraten.

Vielen Dank an Kovar!

One thought on “Clean Air Geruchskiller – Ein Spray, viele Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.