logoEin Begleiter für natürliche Schönheit und Sponsor auf unserem Bloggertreffen war Calu Kosmetik.

Calu versorgte jede von uns mit einem Produktset aus Lippenfarbe, Powerserum und Bodylotion.DSC02678Die Marke Calu verspricht natürliche Pflege mit System. Was bedeutet das? „Natürliche Kosmetik“ dürfte ja mittlerweile fast jedem bekannt sein; Pflege und Kosmetik mit pflanzlichen Inhaltsstoffen sind immer mehr Menschen wichtig. Auch mir, denn ich glaube, dass man Pflanzen nicht nur essen kannn, sondern auch mit ihnen heilen und sich pflegen kann. „Mit System“ bedeutet im weitesten Sinne, dass die Pflege von Calu in Grundpflege, individuelle Pflege und Körperpflege aufgeteilt ist. DSC02684Die Nummern auf den Tuben, Flaschen und Tigeln machen deutlich, um was für eine Pflege es sich gerade dreht; Nummer 1-3 gehören zur Grundpflege,also auch mein Powerserum. Nummer 4-7 stellen die individuelle Pflege dar; das Besondere daran: Alle Cremes sind aufeinander abgestimmt und miteinander kombinier-und mischbar. Die Nummern 10, 11 und 12 beziffern die Körperpflege, meine Bodylotion zum Beispiel. Neben der Systempflege gibt es noch die Lippenstifte in 4 verschiedenen Farben und auch eine Creme für Kinder.

Laut Website werden folgende Qualitätsversprechen gemacht:

  • mit hochdosierten, pflanzlichen Wirkstoffen
  • mit Inhaltsstoffen aus kontrolliert biologischen Anbau
  • frei von Konservierungsstoffen (nach KVO)
  • frei von synthetischen Farbstoffen
  • frei von  Mineralöl Produkten z.B. Paraffin
  • kein Silikon
  • ohne Parabene
  • keine Nanopartikel
  • frei von PEG (PolyEthylenGlycol)
  • wunderbare Hautverträglichkeit
  • nicht an Tieren getestet
  • exzellentes Preis- / Leistungsverhältnis
  • hergestellt in Deutschland
  • Geld-zurück-Garantie
  • Sämtliche Calu Produkte berücksichtigen die Bedürfnisse der sensiblen Haut

Die Lippenfarbe durfte ich in der Nuance Braun-Rosé testen. DSC02681 DSC02682Mit Wirkstoffen, wie Vitamin E, Vanille, Candelillawachs und einem UV-Filter werden die Lippen nicht nur sanft und voll in Szene gesetzt, sondern auch gepflegt und geschützt. Die Farbe hat eine geschmeidige Konsistenz und hält recht lange, ohne auszutrocknen. Ein Lipstick kostet 7,90 Euro.

Das Powerserum N°3b darf ich nun auch mein Eigen nennen. DSC02680Mit Aloe Vera, Coenzym Q10, Phytohormonen aus Soja, Wild-Yam, Bio-Hopfen und Rotklee rückt dieses Serum den Fältchen und der Trockenhaut der Haut zuleibe. Es ist ein Anti-Aging Serum, welches nicht nur die Haut aktivieren soll, sondern auch einen Frischekick gibt und dabei aber beruhigend wirkt, sodass auch Männer diese Pflege gerne nach der Rasur benutzen können. Laut Codecheck ist es empfehlenswert und enthält Bio-Palmöl. Ich habe damit die erfahrung gemacht, dass es eine wirklich leichte Textur hat und schnell einzieht. Mit einem angenehmen Duft und dieser Wirkung werde ich es gerne weiterhin benutzen. Ein Spender mit 50ml kosten 16,90 Euro.

Die Bodylotion N°11 kann man laut Calu gut mit dem Feuchtigkeitsspray N°2 kombinieren (siehe oben, die Besonderheiten der Systempflege). Es enthält unter anderem Vitamin E, Allantoin, Squalan, Bisabolol und Avocadoöl aus kontrolliert biologischem Anbau und entspannt so die Haut und pflegt sie weich. DSC02683Auch hier ist die Textur, die Einwirkzeit und der Duft sehr sehr angenehm. Laut Codecheck enthält es allerdings Palmöl. Wobei ich mich allerdings frage, ob dies noch ein alter Eintrag ist und Calu nicht komplett auf zertifiziertes Palmöl umgestiegen ist… Leider findet man dazu nichts auf der Website, was ich persönlich sehr vermisse. Eine Tube mit 75ml kosten 7,90 Euro.

Genrell bin ich sehr für Naturkosmetik. Die Pflege von Calu überzeugt mich in dem Sinne, dass auf der Website viele Versprechen gemacht werden. Andererseits macht es mich stutzig, dass man keine Angaben zu den Zertifizierungen oder Bezugsorten findet. Es stehen ein paar informationen zu den Inhaltsstoffen da und auch die anderen Inhaltsstoffe sind komplett aufgelistet, aber das ist mir persönlich zu wenig. Es wird zwar kurz die Geschäftsführerin vorgestellt und eine Beratungshotline gibt es auch, aber ich möchte die genannten Infos doch gerne direkt haben.

Im Großen und Ganzen hat mich aber die Pflege von Calu überzeugt und auch bei Codecheck ist größtenteils nur Positives zu finden, was die Inhaltsstoffe betrifft. Diese Marke werde ich auf jeden Fall für mich im Auge behalten 🙂

 

Sponsored Post

 

 

 

One thought on “Calu Kosmetik – Natürliche Wirkstoffe für natürliche Schönheit

  1. Calu-Produkte mag ich eigentlich sehr gerne und bin auch sehr zufrieden mit den Produkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.