Auch hier geht es um einen Sponsor unseres Treffens #BiP16. Oft war es ja so, dass wir uns vorher etwas aussuchen durften, aber hier sollten wir einfach nur unsere Kleidergröße nennen. Gesagt getan, und nein, dass werde ich jetzt hier nicht wiederholen 😛 . Auf dem Bloggertreffen wurden verschiedene Kleidungsstücke aufgeteilt, jeweils mit der angebenen Größe. Und es gab niedliche Stoffbeutel. Gefertigt und gesponsort wurde durch das zauberhafte Label 3Elfen aus Berlin. DSC03497 DSC03499 DSC03500 DSC03496Ach Mist, jetzt habt Ihr ja doch die Größe gesehen! 🙂 Naja Wurscht. Ich bekam ein schickes Neckholder Top in Schwarz mit Elfen- und Schmetterlingsaufdruck. Der Stoffbeutel war grün und drauf war ein lustiger Spruch.

3Elfen informieren uns über ihre Philosophie: „Wir kreieren Kleidung für den Alltag, von Frauen für Frauen. Sie soll funktional und bequem sein, dabei aber nicht ihren Zauber verlieren. Unser Sortiment teilt sich in zwei Hauptkategorien: 3Elfen Prints und 3Elfen Kollektion.

Es wird viel Wert auf hochwertige Stoffe gelegt. Diese müssen weich, atmungsaktiv und langlebig sein. Die liebsten sind Baumwoll- und Viskosemischungen. Viele der Jerseys sind schadstoffgeprüft nach OEKO TEX Standard 100. 3Elfen verspricht, dass ihre Kollektion in Berlin oder der EU unter garantiert fairen Bedingungen produziert wird. Das soll eine hohe Qualität in der Verarbeitung sichern und die wirtschaftlichen Strukturen der Region stärken. Das Bewusstsein der Menschen, nachhaltig produzierte Kleidung zu erwerben, fern ab von Billigproduktion und textilem Massenkonsum soll geweckt werden. „Mit 3Elfen erwirbst du ein einzigartiges Produkt. Jedes Motiv erzählt seine eigene Geschichte, jedes Stück atmet den Geist der Elfen. Verwandle auch du dich in ein magisches Wesen!“ Süß 🙂 .

Nun muss ich leider sagen, und das war bei uns allen der Eindruck, dass die Kleidung super klein ausfällt. Ich trage normalerweise L und habe sicherheitshalber XL angegeben. Es sieht für mich aber eher aus wie eine M, wenn nicht eine S. Das Kleidungsstück ist schön und schick und gut verarbeitet, aber tragen kann ich (noch) nicht, leider! Denn ich mag Neckholders sehr gerne. Kostenpunkt für das Top ist 29,95 Euro. Es besteht aus 95% Baumwolle und 5% Elasthan und ist im Nacken zu binden. Ich freue mich schon, wenn es denn dann endlich passt, nachdem ich meine Vor-Schwangeschaftfigur wiederhabe! Blog-im-Pott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.